Deutsche Version Englische Version

#RETHINK HEALTH

Angesichts einer immer älter werdenden Bevölkerung, steigender Lebenserwartung und explodierender Gesundheitskosten wird es Zeit, umzudenken. FUTRUE ist der Inkubator für die Trends von morgen. Mit mittlerweile mehr als 20 Unternehmen und über 70 Arzneimittelzulassungen sind wir u.a. in den Bereichen intelligente Bakterien, innovative Schmerztherapien, chemiefreie Arzneimittel, medizinisches Cannabis, Dermaceuticals, Functional Food und E-Health tätig. Zahlreiche unserer Unternehmen gehören zu den am schnellsten wachsenden Healthcare-Unternehmen in Europa. Dabei setzen wir auf eine neue Generation dynamischer Talente, die den Mut haben, ungewohnte Wege zu gehen.
  • Arbeitgeber einer neuen Generation dynamischer Talente

  • Inkubator globaler Trends und Innovationen in Healthcare

  • Accelarator mit nationalen und internationalen Strukturen

FUTRUE umfasst mittlerweile über 20 Unternehmen, die unter anderem in den Bereichen intelligente Bakterien, innovative Schmerztherapien, chemiefreie Arzneimittel, medizinisches Cannabis, Dermaceuticals, Functional Food und E-Health aktiv sind. Eine Auswahl unserer Unternehmen im Überblick:

Synformulas

Synformulas

Synformulas ist ein weltweit führendes Probiotika-Unternehmen, das sich hauptsächlich auf die Erforschung intelligenter Bakterien und den Vertrieb von innovativen Therapien gegen Magen-Darm-Erkrankungen spezialisiert hat.

Pharma SGP

Pharma SGP

PharmaSGP konzentriert sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von chemiefreien Arzneimitteln mit Fokus Schmerztherapie. Bereits 2015 ausgezeichnet als bestes OTC-Unternehmen des Jahres gehört es zu den am schnellsten wachsenden Pharmaunternehmen in Europa.

Remitan

Remitan

Das Dermaceutical-Unternehmen Remitan ist einer der führenden Anbieter von trinkbarem Kollagen in Europa. Als Innovator im Bereich Dermaceuticals steht das Unternehmen außerdem für Spezialprodukte, u. a. zur Behandlung von Couperose und Pigmentflecken.

Cannaverum

Cannaverum

Das Unternehmen fokussiert sich auf die Erforschung innovativer Cannabis-Arzneimittel zur Behandlung von neuropathischen Schmerzen, Tumorschmerzen und chronisch-entzündlichen Magen-Darm-Erkrankungen.

E-Health

E-Health

E-Health gehört zu den absoluten Vorreitern in der Digitalisierung sämtlicher Dienstleistungen und Prozesse im Gesundheitswesen. Tele Health, Consumer Health Informatics oder künstliche Intelligenz in der Prävention und Therapie sind dabei nur einige Ansätze des Unternehmens, die zukünftig den Großteil des Versorgungsalltages ortsunabhängig abdecken.

EMCM

EMCM

Die EMCM ist als internationale Mediaagentur hauptsächlich für zahlreiche FUTRUE Unternehmen tätig und gehört mit 300 Millionen Euro Jahresumsatz (Bruttovolumen) zu den führenden Healthcare-Mediaagenturen. Neben den bewährten Medien Print und TV werden zunehmend Social Media-Kanäle wie Facebook, Instagram und YouTube belegt.

PRODUKTE

FUTRUE verfügt konzernübergreifend über mehr als 70 Arzneimittelzulassungen sowie eine Vielzahl an Medizin- und Functional Food-Produkten. Derzeit befinden sich zahlreiche Produkte in Zulassungsverfahren oder klinischen Studien. Eine Auswahl führender Präparate im Überblick:

Kijimea

Kijimea

Das Medizinprodukt Kijimea Reizdarm ist mittlerweile weltweit das meistverwendete Medizinprodukt zur Therapie eines Reizdarms und dessen Symptomen. Es enthält den einzigartigen und patentierten Bakterienstamm B. bifidum MIMBb75, der sich wie ein Pflaster über die bei Reizdarm geschädigte Darmbarriere legt. Die Folge: Die geschädigte Darmbarriere kann sich regenerieren, die Reizdarmsymptome werden signifikant reduziert.

LHL

LHL

Cannabis Voll-Extrakt LHL ist ein einzigartiger Cannabis-Extrakt, der mehr als 100 Terpene sowie die beiden therapeutisch wirksamen Cannabinoide Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) enthält. Cannabis Voll-Extrakt LHL wird als Rezepturarzneimittel u. a. zur Behandlung von Patienten mit schweren neuropathischen Schmerzen sowie zur Schmerzbehandlung von Tumorpatienten eingesetzt. Aufgrund seiner extrem niedrigen THC-Konzentration sind die sonst üblichen Nebenwirkungen von Cannabisextrakten auf ein Minimum reduziert.

Fulminan

Fulminan

Das Erfolgsgeheimnis des Kollagen-Drinks Fulminan sind einzigartige Kollagen-Peptide. Im Gegensatz zu Kollagen in Cremes, wirken diese speziellen Kollagen-Peptide aufgrund ihres geringen Molekulargewichts in den tiefen Hautschichten und füllen so die Kollagenfasern auf. Die Wirksamkeit wurde in mehreren Studien bestätigt.

Rubaxx

Rubaxx

Die chemiefreien Arzneitropfen Rubaxx sind das meistverkaufte OTC-Arzneimittel zur Behandlung von rheumatischen Schmerzen in Knochen, Sehnen und Muskeln in Deutschland. Je nach Schmerzintensität erlaubt die Tropfenform eine individuelle Dosierung. Als chemiefreie Alternative zu chemischen Schmerzmitteln sind bei Rubaxx keine schweren Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen bekannt.

Regularis

Regularis

Das innovative Medizinprodukt Kjimea Regularis wurde speziell zur Behandlung von Verstopfung, träger Verdauung und einem Blähbauch entwickelt. Es enthält den einzigartigen Synformularis2 Faserkomplex, der dank seiner besonderen Struktur im Darm aufquillt und die Darmmuskulatur sanft dehnt. Diese erhält dadurch den Impuls sich wieder normal zu bewegen – der Darm kommt aus eigener Kraft wieder in Schwung. Kijimea Regularis aktiviert die Darmtätigkeit auf natürliche Weise, ohne in den Stoffwechsel einzugreifen.

Restaxil

Restaxil

Der erfolgreichste Neuprodukt-Launch 2017 im gesamten OTC-Markt in Deutschland: Restaxil Arzneitropfen! Nicht ohne Grund, denn Restaxil wirkt anders als herkömmliche Schmerzmittel. Es wurde speziell zur Behandlung von Nervenschmerzen entwickelt und bietet effektive Schmerzlinderung bei Nervenschmerzen im Rücken oder Missempfindungen wie kribbelnden, brennenden Beinen. Natürlich gut verträglich.

ERFOLGE

2008 Veräußerung der E-Detailing Plattform 123MID an Novartis
2008 Veräußerung der Ärzte-Bewertungsplattform Docya an Novartis
2011 Launch des Blockbusters Kijimea Reizdarm (Synformulas)
2013 Veräußerung von Lactostop (Naturwohl Vertrieb) an Dermapharm
2014 Launch des Blockbusters Rubaxx (PharmaSGP)
2015 Präsenz in allen wichtigen europäischen und nordamerikanischen Märkten
2015 Veräußerung des Diätblockbusters Yokebe (Naturwohl Pharma) an Perrigo
2015 Auszeichnung der PharmaSGP als bestes OTC Unternehmen des Jahres
2017 Erfolgreichster OTC-Launch des Jahres: Restaxil (PharmaSGP)

MANAGEMENT

Clemens Fischer

Clemens Fischer

Dr. Clemens Fischer
Gründer und Chief Executive Officer

 

2007 gründete der promovierte Mediziner, Diplom-Betriebsökonom und MBA-Absolvent der Harvard-Universität die FUTRUE GmbH (ehemals 7 Investment GmbH). Seine Begeisterung für Unternehmen entdeckte er schon im Alter von 17 Jahren, als er den Grundstein für seine eigene Mobilfunkfirma legte. Seitdem gründete der Serial Entrepreneur mit FUTRUE zahlreiche Unternehmen, die er teilweise nach erfolgreicher Marktpositionierung an Pharmariesen wie z.B. Novartis, Dermapharm und Perrigo veräußerte. Vor der Gründung von FUTRUE war Clemens Fischer unter anderem bei Novartis tätig, wo er zuletzt als Mitglied der deutschen Geschäftsleitung die Bereiche Strategie und Herz-Kreislauf verantwortete.

Madlena Hohlefelder

Madlena Hohlefelder

Madlena Hohlefelder
Co-Gründerin und Chief Strategy Officer

 

Die Rechtsanwältin verließ ihre Heimat Bonn nach dem Abitur für ein Wirtschaftsstudium an der HSG in St. Gallen, Schweiz. Ihr Jurastudium absolvierte sie zum Teil parallel an der LMU in München. Doch schon seit der Schulzeit war eine Karriere als Unternehmerin sowie die Gründung der eigenen Firma ihr Traum. Vor dem Eintritt bei FUTRUE war Madlena Hohlefelder als Beraterin bei einer der größten internationalen Unternehmensberatungen, der Boston Consulting Group, in den Bereichen Consumer Goods und Energy tätig.

Natalie Weigand

Natalie Weigand

Natalie Weigand
CEO und Mitglied der Geschäftsführung PharmaSGP GmbH

 

Im Januar 2013 tritt Natalie Weigand der PharmaSGP als Marketeer bei. Sie verantwortet die Marken Lactostop und Yokebe, die 2014 und 2015 erfolgreich verkauft werden. Des Weiteren lanciert sie alle erfolgreichen Arzneimittelmarken der PharmaSGP und baut das Team und die heutige Firmenstruktur gemeinsam mit Clemens und Madlena auf. Heute verantwortet Natalie das operative Geschäft sowie den strategischen Ausbau des Produktportfolios für das In- und Ausland. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre beginnt Natalie ihre berufliche Laufbahn 2005 bei Johnson & Johnson. Dort ist sie zuerst im nationalen Produktmarketing in Deutschland tätig und wechselt dann in 2007 in die Europazentrale nach London.

Ihre Karriere bei FUTRUE beginnt hier.

Jobs